on the road again w/ philippldrs

nachdem mich Philipp bereits am 22. Oktober für das Fashion Event im Gerber als persönlichen Fotografen für seinen Blog gebucht hatte, bin ich auf den Geschmack gekommen und habe mir vorgenommen Events nicht nur als Blogger zu besuchen, sondern meinen Bro auch bei seinem Blog zu unterstützen.

Dadurch eröffnen sich für mich natürlich viele neue Möglichkeiten. Zum Beispiel bekam Philipp eine Einladung zum 40. Geburtstag von MCM am 17.11.

Er zögerte keine Sekunde und fragte mich, ob ich ihn nicht auch diesmal wieder als Fotograf begleiten möchte. Kein Fashionblogger würde sich diese Chance entgehen lassen und so packte ich meinen Koffer für einen Trip nach München.

Da ich mich voll auf meinen Job als Fotograf konzentriert habe, gibt es leider kaum Bilder von mir und das ist auch richtig so, denn Philipp stand an diesem Abend im Rampenlicht.

Einen Ausführlichen Bericht und weitere Bilder zu diesem unvergesslichen Event in München, findet ihr auf Philipps Blog.

Am nächsten Morgen machten wir uns dann auf den Weg nach Mannheim um unserem befreundeten Blogger Cantanaa zu besuchen. Can ist einer meiner größten Supporter, er unterstützt mich nicht nur als Promoter auf Instagram, sondern hat auch ein atemberaubendes Video für mich gedreht und einen Blogpost über nextfvshion geschrieben. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Gemeinsam mit Can reisten wir dann am 19.11. nach Düsseldorf und folgten somit der Einladung des Lookbook Networks einer Agentur aus München die sich das Ziel gesetzt hat Influencer und Labels zu verbinden.

Die eingeladenen Instagramer kannte man natürlich schon aus den sozialen Medien und ich freue mich immer auf solche Möglichkeiten, die Leute mal privat kennenzulernen. Wenn man so viele Bilder einer Person auf Instagram & Co. sieht, denkt man immer, man würde die Menschen kennen, aber oft entsteht dabei ein falscher Eindruck. Ich bin sehr positiv überrascht über die herzliche Begrüßung der Jungs.

Nach einer kurzen Zusammenführung der Blogger durch das Lookbook Team, ging es dann auch schon direkt an die Arbeit. Das shooting war mega locker und hat riesigen spaß gemacht.

Wir haben allerdings nicht nur rumgealbert, sondern es sind auch sehr coole Fotos entstanden, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Nach dem shooting, ging es dann ins Vapiano, wo wir bei leckerem essen und ein paar Gläsern Gin-Tonic über die weitere Zusammenarbeit und unsere Business Pläne sprechen konnten. Näheres dazu folgt später.

Vielen Dank nochmal an alle anwesenden Instagramer und das gesamte Lookbook Team.

hope to see you again soon ;)