Favourite Festival Outfit

Die Festival Saison steht vor der Tür und genau deshalb hat mich jdsports gebeten einen Blogpost zum Thema: "mein perfektes Festival Outfit" zu schreiben.

Jeder hat natürlich eine andere Vorstellung von einem perfekten Festival Outfit und je nach Musikrichtung sieht man Leute im Hippielook, in der Rocker Kutte oder sogar im Feen Kostüm herumlaufen und dass ist auch gut so, denn der Spaß steht dabei nunmal im Vordergrund.

Ich bin allerdings eher der sportliche Typ und möchte Euch heute meine persönlichen Lieblings-Festival-Looks vorstellen, dafür habe ich mir das Nike Futura Shirt und den Nike Air Force 1 Low von jdsports als Basis ausgesucht.

Den ersten Look habe ich monochrome gehalten, damit es mit den schwarzen Shorts nicht zu schlicht oder gar langweilig wirkt, setze ich Highlights mit schwarz-weißen Socken und einem Cap von off---white.

Beim Festival darf natürlich die Sonnenbrille nicht fehlen und die Gürteltasche sieht nicht nur lässig aus, sondern ist auch extrem praktisch, da Handy, Portemonnaie und Schlüssel dort sicher verstaut sind. Diese Accessoires runden das sportliche Outfit perfekt ab und machen es zu einem absoluten Hingucker, der nicht nur Festival tauglich ist, sondern den ich so auch 1:1 auf der Straße tragen würde.

Der zweite Look ist etwas farbenfroher als der Erste. Diesmal setze ich die Akzente mit einer roten Badehose, Sonnenbrille und Shoulderbag.
Rot als Signalfarbe ist für mich Festival typisch und ich habe mich ganz bewusst für eine Badehose entschieden, da das feel festival, welches mir als shooting location diente, direkt am Bergheider See stattfindet. Das Outfit muss deshalb nicht nur Party tauglich sein, sondern ist auch perfekt zum Chillen am see und zum Baden geeignet.

Die Shoulderbag ist auch diesmal wieder wichtig, um alles sicher zu verstauen! In den Taschen der Badehose, könnte etwas verloren gehen oder man vergisst bei der ganzen Feierei das Handy vor dem Schwimmen gehen auszupacken. Wäre für mich nicht das erste Mal, aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlicher Weise :D

Wie Ihr bei beiden Outfits gemerkt habt, steht für mich nicht nur die Optik im Vordergrund, sondern muss mein perfektes Festival-Outfit auch praktisch sein!

Da weiße Sneaker bei einem Festival in einer Tagebaufolgelandschaft und beim Feiern allgemein eher unpraktisch sind bzw. schnell schmutzig werden, solltet ihr nicht vergessen die Schuhe vorher mit einem Sneaker Protect einzusprühen und ein paar Reinigungstücher in der Waist- oder Shoulderbag können auf alle Fälle auch nicht schaden. Denn dann bleibt auch alles weiß, was weiß bleiben soll :)

Zum Abschluss stelle ich Euch nochmal beide Outfits gegenüber und möchte sehr gern wissen, welches Ihr auf dem Festival bevorzugen würdet. Eure Meinung könnt ihr mir gern per Email oder Direktnachricht schicken. Oder Ihr kommentiert einfach meinen Festival-Post auf Instagram!

Ich hoffe der Blogpost hat Euch gefallen und ich konnte bei Euch die Vorfreude auf die Festival Saison wecken.

Wer mehr über das Feel Festival erfahren möchte oder noch auf der Suche nach Tickets ist, wird auf dieser Internetseite fündig. Mit dem after movie vom letzten Festival 2017 bekommt Ihr einen super Eindruck von der Atemberaubenden Location und der Stimmung die dort herrscht. Ich habe jedenfalls schon richtig lust auf´s Feiern bekommen!